Holz Bauanleitungen

Holz Bauanleitung Basteln Bearbeiten Futon Bett - Japanische Schlafstätte

Moderne Futon-Betten sind zwar in ihrem Design schlicht und niedrig gehalten, aber gerade dadurch strahlen sie Ästhetik und Eleganz aus. Aus dem japanischen übersetzt, bedeutet Futon "Decke" oder "Schlafstätte". Es bezeichnet meist die Kombination eines niedrigen Bettes und der darauf liegenden Matratze, dem eigentlichen Futon. Was in Japan Tradition ist, fand erst in den frühen 80er Jahren seinen Weg nach Europa.

Der japanische Futon besteht nahezu ausschließlich aus Baumwollfasern und bedarf deshalb viel Pflege, während das westliche Pendant zusätzlich mit wärmenden, atmungsaktiven Naturfaser-Einlagen wie Schurwolle, Kokosfasern, Rosshaar und Naturlatex angereichert ist. Dies verringert einerseits den Pflegebedarf, andererseits erhöht es die Weichheit. Das Futon-Gestell besteht hierbei aus Holz und wird zumeist in Kiefer oder Buche gefertigt.

Hier finden Sie Bauplan, Bastelideen, Anleitung zum selber machen, bauen, Bausatz und weitere Information zum Thema Bauanleitung und Futon Bett:
Zugriffe:116926